Forschungsförderung (FOR)

Kompetenzpool: Hinweise zur Anmeldung und Suche

Der Kompetenzpool dient als Registrierungsinstrument, das es Ihnen erlaubt, zur Beschreibung der eigenen Kompetenzen nach eigener Einschätzung beliebig viele Begriffe entweder aus einem umfangreichen Katalog auszuwählen oder als Schlagwörter selbst zu definieren. Zur Abrundung Ihres eigenen Profils ist eine Einbindung der Publikationen und eine Zuordnungsmöglichkeit zu KIT-Zentren und deren Topics möglich.


Der Kompetenzpool bietet folgende Funktionalitäten:

  • Zugang für alle KIT-Beschäftigten sowie Gäste und Partner des KIT, die einen KIT-Account besitzen: Zusätzlich zu den Wissenschaftler/innen am KIT sind auch die Beschäftigten der Administration oder des technischen Dienstes ausdrücklich zur Teilnahme eingeladen.
  • Thematische Öffnung: Auswahl beliebig vieler Kompetenzen aus einem Katalog (zugrunde liegt die Fächersystematik des Statistischen Bundesamtes) oder Angabe von selbst definierten Schlagwörtern zur Beschreibung der eigenen Kompetenzen
  • Einbindung der eigenen Publikationen
  • Zuordnungsmöglichkeit zu KIT-Zentren(-Topics)
  • Suchfunktion: Freie Suche im IP-Intranet und geschützte Suche im passwortgeschützten Intranet nach Kompetenzen und KIT-Zentren(-Topics). In der geschützten Suche ist zusätzlich eine Ausgabe der Suchergebnisse als E-Mail-Verteiler und CSV-Datei möglich.

Die Anmeldung im Kompetenzpool erfolgt über die Erfassungsmaske und ist in wenigen Minuten abgeschlossen. Sie können Ihre Angaben dort jederzeit einsehen, ändern oder löschen.

Diese Seite dient zur schnellen Übersicht. Eine ausführliche Handreichung zu den Funktionalitäten finden Sie hier.

 

Schnellübersicht zur Anmeldung im Kompetenzpool

→ Hinweise zur Registrierung in der Erfassungsmaske

1. Loggen Sie sich in der Erfassungsmaske mit Ihrem KIT-Account ein.

 

2. Persönliche Daten: Hier können Sie ggf. Alternativangaben ergänzen; die nicht editierbaren persönlichen Daten werden aus dem IDM übernommen und sind über das Self-Service Portal des SCC einsehbar. Dort können Sie auch auch die Sichtbarkeit bzw. Freigabe Ihrer persönlichen Daten eingestellt werden. Für den Kompetenzpool ist die Freigabestufe "KIT-Netz" empfohlen.

 

3. Auswahl von Kompetenzen aus Fächerkatalog: Sie können einen Begriff oder Bestandteil eines Begriffs in das Eingabefeld eintippen und den passenden Begriff aus der Trefferliste auswählen.

 

4. Nach der Auswahl öffnet sich automatisch das nächste Eingabefeld. Sie können beliebig vieler Kompetenzen aus dem Katalog ausgewählen.

 

5. Falls Kompetenz im Katalog nicht vorhanden ist: Geben Sie selbst definierte Schlagwörter oder Schlagwortketten zur Beschreibung Ihrer Kompetenzen in die Freitextfelder ein.

 

6. Zuordnung zu Zentren: Aus dem Menü können Sie ein KIT-Zentrum oder Topic auswählen. Bei Auswahl auf Topicebene werden Sie automatisch auch dem entsprechenden KIT-Zentrum zugeordnet, d.h. eine separate Zuordnung zum KIT-Zentrum ist in diesem Fall nicht erforderlich.

 

7. Nach der Auswahl öffnet sich das nächste Feld. Sie können sich beliebig vielen KIT-Zentren und/oder -Topics zuordnen.

 

8. Bitte setzen Sie das Häkchen bei "Datenschutzerklärung", sonst ist keine Speicherung Ihrer Angaben möglich.

 

9. Speichern: Erst nach der Speicherung sind Ihre Angaben in der Suche auffindbar. Wenn Sie die Seite schließen, ohne zu speichern, gehen Ihre Angaben verloren.

→ Voreinstellungen bei der Erstanmeldung im Kompetenzpool

Beim ersten Login im Kompetenzpool werden Ihnen in der Erfassungsmaske Zuordnungsvorschläge zu Kompetenzen und ggf. KIT-Zentren basierend auf Ihrer Institutszugehörigkeit und ggf. auf Ihrer Zuordnung zu den bisherigen 30 Kompetenzfeldern angezeigt. Dies soll zum schnelleren Zurechtfinden in der umfangreichen Fächersystematik beitragen.

 

Bitte beachten Sie, dass Sie diese Vorschläge löschen, ändern und/oder ergänzen können. Wenn Sie nicht an einem KIT-Zentrum arbeiten, sollte sie den entsprechenden Zuordnungsvorschlag abwählen. Die voreingestellten Angaben müssen erst freigegeben werden, um in der Suche auffindbar zu sein. Dies erfolgt durch die aktive Speicherung der (ggf. bearbeiteten) Angaben in der Erfassungsmaske.

 

Dieses Mapping umfasst bisher ausschließlich die Institute des KIT. Für Beschäftigte anderer KIT-Einrichtungen (z.B. von KIT-Dienstleistungseinheiten) sowie für Gäste und Partner des KIT konnte kein Mapping vorgenommen werden.

 

 

Schnellübersicht zur Suche im Kompetenzpool

Über die Suchfunktion ist das schnelle Auffinden geeigneter Personen über die entsprechenden Kompetenzen und deren Zugehörigkeit zu KIT-Zentren(-Topics) möglich. Die Suche ist als Freie Suche im IP-Intranet oder als geschützte Suche im passwortgeschützten Intranet mit erweiterten Funktionalitäten (E-Mail-Verteiler, CSV-Export) möglich. 

→ Hinweise zur Suche

1. Wenn Sie über die Erfassungsmaske eingeloggt ist, gelangen Sie über den Button "Suche" zur Geschützten Suche.

 

2. Volltextsuche (empfohlen):

  • einzelne Suchbegriffe  oder Bestandteile eines Begriffs mit Leerzeichen getrennt eingeben
  • zusammengesetzte Suchbegriffe in Hochkommata "" einschließen
  • auszuschließende Ausdrücke mit vorgestelltem Minus - markieren

Beispiel: info "und S" -nano

 

3. Kompetenzen: Sie können einen Begriff oder Bestandteil eines Begriffs in das Eingabefeld schreiben und den passenden Begriff aus der Trefferliste auswählen (beliebig viele Suchangaben möglich)

→ Hinweis: Bei der Auswahl mehrerer Suchbegriffe werden in der Ergebnisliste nur die Personen angezeigt, die alle ausgewählten Kompetenzen angegeben haben.

 

4. KIT-Zentren und -Topics: Wählen Sie ein KIT-Zentrums oder Topic aus (beliebig viele Suchangaben möglich)

→ Hinweis: Bei der Auswahl mehrerer Suchbegriffe werden in der Ergebnisliste nur die Personen angezeigt, die sich allen ausgewählten KIT-Zentren/Topics zugeordnet haben.

 

5. In der Trefferliste sind die gesuchten Begriffe farblich hervorgehoben.

 

6. Funktionalitäten in der Geschützten Suche:

  • Ausgabe einer Liste mit E-Mail-Adressen
  • über Button "Mail an ausgewählte Personen" öffnet sich Outlook
  • CSV-Download: Ausgabe des Suchergebnisses z.B. als Excel-Tabelle möglich

Durch das Entfernen des Hakens neben dem Personennamen können Sie das Suchergebnis anpassen. Wird der Haken entfernt, werden die entsprechenden Personen bei den oben genannten Funktionalitäten nicht berücksichtigt.

 

7. Zum Wechsel in die Freie Suche ist das Ausloggen aus dem passwortgeschützten Intranet erforderlich (Logout-Button oben rechts in Geschützter Suche und Erfassungsmaske). In der Freien Suche stehen die unter Punkt 6. aufgeführten Funktionalitäten nicht zur Verfügung.